Erste Hilfe bei

Stress, Burnout & Krisen.

 

Psychische Erkrankungen, Krisen und Langzeitabsenzen gehören mittlerweile zur Arbeitswelt dazu.

Führungskräfte können auf Anzeichen psychischer Schwierigkeiten ihrer Mitarbeitenden frühzeitig reagieren und dadurch Schlimmeres verhindern.

Warum sollten Sie?

Weil durch die Auswirkungen von psychischer und physischer Erkrankungen die Schweizer Wirtschaft im Jahre 2020 rund 7,6 Mia CHF an Produktionspotenzial verlor.

Frühintervention lohnt sich!

Je eher mit den Betroffenen das Gespräch gesucht wird, desto eher kann geholfen werden. Das Richtige zu tun hilft menschliches Leid und hohe Folgekosten zu vermeiden.

Der Kurs für Führungskräfte

Im 3,5-stündigen ensa Kurs Erste-Hilfe-Gespräche, lernen Teilnehmer*innen die Anzeichen psychischer Erkrankungen frühzeitig wahrzunehmen und üben das Erste-Hilfe-Gespräch mit Mitarbeitenden zu führen.

Nächste Kurse in der Übersicht:

Sie lernen...
- auf die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zu achten.
- Veränderungen frühzeitig wahrzunehmen und darauf zu reagieren.
- konkrete Handlungsempfehlungen für den Arbeitsalltag.
- und üben Erste-Hilfe-Gespräche zu führen.

ensa Erste-Hilfe-Gespräche für Führungskräfte

Kurs
Datum und Zeit
Nr. 663
Franziskanerkirche Solothurn - Gemeindehaus
(Covid-Zertifikatspflicht)


4500 Solothurn

Deutsch

Instruktor*innen:
Dawa Schläpfer
Modul 1

10.12.2021

08:00 - 12:00

arrow_right_alt Jetzt anmelden
Nr. 656
ensa Webinar
Erste-Hilfe-Gespräche für Führungskräfte


Deutsch

Instruktor*innen:
Mireille Felix
Renata Merz
Modul 1

21.12.2021

09:00 - 13:00

Nr. 776
ensa Webinar

Englisch

Instruktor*innen:
Alessandra Patti
Travis Simlinger
Modul 1

18.01.2022

16:00 - 20:00

arrow_right_alt Jetzt anmelden
Nr. 772
ensa Webinar
Erste-Hilfe-Gespräche für Führungskräfte


Deutsch

Instruktor*innen:
Renata Merz
Modul 1

20.01.2022

14:00 - 18:00

arrow_right_alt Jetzt anmelden
Nr. 796
ensa Webinar
Erste-Hilfe-Gespräche für Führungskräfte


Deutsch

Instruktor*innen:
Manuel Zehr-Bättig
Bettina Osterwalder
Modul 1

17.02.2022

08:00 - 12:00

arrow_right_alt Jetzt anmelden