Erste Hilfe bei

Stress, Burnout & Krisen.

 

Psychische Erkrankungen, Krisen und Langzeitabsenzen gehören mittlerweile zur Arbeitswelt dazu.

Führungskräfte können auf Anzeichen psychischer Schwierigkeiten ihrer Mitarbeitenden frühzeitig reagieren und dadurch Schlimmeres verhindern.

Warum sollten Sie?

Weil durch die Auswirkungen von psychischer und physischer Erkrankungen die Schweizer Wirtschaft im Jahre 2020 rund 7,6 Mia CHF an Produktionspotenzial verlor.

  • Warum sollten Sie?

    keyboard_arrow_down

    Weil durch die Auswirkungen von psychischer und physischer Erkrankungen die Schweizer Wirtschaft im Jahre 2020 rund 7,6 Mia CHF an Produktionspotenzial verlor.

Frühintervention lohnt sich!

Je eher mit den Betroffenen das Gespräch gesucht wird, desto eher kann geholfen werden. Das Richtige zu tun hilft menschliches Leid und hohe Folgekosten zu vermeiden.

  • Frühintervention lohnt sich!

    keyboard_arrow_down

    Je eher mit den Betroffenen das Gespräch gesucht wird, desto eher kann geholfen werden. Das Richtige zu tun hilft menschliches Leid und hohe Folgekosten zu vermeiden.

Der Kurs für Führungskräfte

Im 3,5-stündigen ensa Kurs Erste-Hilfe-Gespräche, lernen Teilnehmer*innen die Anzeichen psychischer Erkrankungen frühzeitig wahrzunehmen und üben das Erste-Hilfe-Gespräch mit Mitarbeitenden zu führen.

  • Der Kurs für Führungskräfte

    keyboard_arrow_down

    Im 3,5-stündigen ensa Kurs Erste-Hilfe-Gespräche, lernen Teilnehmer*innen die Anzeichen psychischer Erkrankungen frühzeitig wahrzunehmen und üben das Erste-Hilfe-Gespräch mit Mitarbeitenden zu führen.

Im ensa Kurs lernen Sie:

- auf die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zu achten.
- Veränderungen frühzeitig wahrzunehmen und darauf zu reagieren.
- konkrete Handlungsempfehlungen für den Arbeitsalltag.
- und üben Erste-Hilfe-Gespräche zu führen.

  • Im ensa Kurs lernen Sie:

    keyboard_arrow_down

    - auf die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zu achten.
    - Veränderungen frühzeitig wahrzunehmen und darauf zu reagieren.
    - konkrete Handlungsempfehlungen für den Arbeitsalltag.
    - und üben Erste-Hilfe-Gespräche zu führen.

ensa Erste-Hilfe-Gespräche für Führungskräfte

Kurs
Datum und Zeit
Nr. 1570 (Präsenz)
SRK Kanton Luzern

6006 Luzern

Deutsch

Veranstalter: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Luzern

Instruktor*innen:
Jacqueline Holzer
Teil 1

03.02.2023

18:00 - 22:00

Nr. 1541 (Online)
ensa Webinar

Deutsch

Veranstalter: Stiftung Pro Mente Sana

Instruktor*innen:
Bettina Osterwalder
Teil 1

14.02.2023

17:00 - 21:00

Nr. 1615 (Online)
ensa webinair

Französisch

Veranstalter: Stiftung Pro Mente Sana

Instruktor*innen:
Willema Girard
Teil 1

16.02.2023

17:00 - 21:00

Nr. 1555 (Online)
ensa webinar

Englisch

Veranstalter: Stiftung Pro Mente Sana

Instruktor*innen:
Karina Schneider
Teil 1

14.03.2023

16:00 - 20:00

Nr. 1616 (Online)
ensa webinair

Französisch

Veranstalter: Stiftung Pro Mente Sana

Instruktor*innen:
Cassandra Hohengarten
Teil 1

15.03.2023

16:00 - 20:00

Nr. 1548 (Online)
ensa Webinar

Deutsch

Veranstalter: Stiftung Pro Mente Sana

Instruktor*innen:
Manuel Zehr-Bättig
Teil 1

16.03.2023

16:00 - 20:00

Nr. 1580 (Online)
ensa Webinar

Deutsch

Veranstalter: Stiftung Pro Mente Sana
Teil 1

14.04.2023

17:00 - 21:00

Nr. 1617 (Online)
ensa webinair

Französisch

Veranstalter: Stiftung Pro Mente Sana

Instruktor*innen:
Elisabeth Sturm
Teil 1

17.04.2023

17:00 - 21:00